Mittwoch, 29. Juli 2015

Produkttest Braun Silk-épil 9-558

Durch for-me hatte ich vor einigen Monaten das Glück und die Freude, den Epilierer von Braun (Braun Silk-épil 9-558) testen zu können. Dadurch bin ich auf den Geschmack gekommen, künftig meine Haarrasur nur noch mit dem Epilierer zu machen. Ich muss zugeben, ich habe davor meine Haarentfernung nur mit einem Einwegrasierer gemacht. Ganz schön altertümlich, wenn man bedenkt, dass es heute doch so viel tolle elektronische Geräte gibt. Aber vom ersten Tag an, habe ich diese Einwegrasierer benutzt und wenn man nichts anderes kennt, bleibt man bekanntlich bei dem ursprünglichen, stimmts? So ist es jedenfall bei mir bisher. Dank for-me, habe ich ja inzwischen den Braun Silk-épil 9 kennengelernt und möchte ihn nicht mehr missen. Er ist so fantastisch einfach zu bedienen und das sogar nass oder trocken. Mal schnell unter der Dusche die Beine epilieren und fertig. Was gibt es besseres? Nichts! Dabei ist er so effizient, erreicht einfach mühelos jede Stelle, ist dabei Kabellos, was das hantieren mit dem Epilierer vereinfacht. Auch trocken lässt er sich mühelos, einfach handhaben. Das schnelle aufladen gefällt mir dabei aucht echt gut. Wenn er einmal voll aufgeladen ist, dann kann man ihn mehrere male anwenden, ohne das er gleich schlapp macht. Echt klasse :) Das Haare entfernen an den Beinen spürt man überhaupt nicht. Kein ziepen an meiner Haut, auch richtig toll :) Mein Braun Silk-épil 9-558 hat ja noch weitere Aufsätze und einen praktischen Gesichtsepilierer im Produktkarton dabei gehabt. Die Aufsätze sind geeignet für die nass- oder trocken Anwendungen. Die vereinfachten das gleiten auf der Haut.
  



Der Gesichtsepilierer gefällt mir auch echt gut. Er ist für die Haarentfernung für den Breich über der Nase zwischen den Augenbrauen und den Breich am Kinn. Zum Augenbrauen Haarentfernung ist er leider nicht geeignet, aber trotzdem finde ich ihn richtig toll. Er entfernt diese ganz dünnen, kleinen Härchen, die man kaum sieht. An der Stelle zwischen den Augenbrauen hat der Gesichtsepilierer schon etwas geziept, aber das verging nach mehrmaligen Anwendung. Auch das leichte ziepen unten am Kinn.


 





Nach der Haarentfernung am Bein oder im Gesicht blieben die Hautstellen bis zu 4 Wochen haarlos, was ich fantastisch gut finde. Mit einem Einwegrasierer musste ich nach 10 Tagen schon wieder ran. Also ist  der Braun Silk-épil 9 Epilierer echt ein Gewinn für meine Körperpflege. Jetzt möchte ich ihn nicht mehr missen und bin richtig froh, dass ich von dem Einwegrasierer weggekommen bin. Meiner Familie und Freunden habe ich den Braun Silk-épil 9 schon empfohlen und bin mir sicher, dass die ein oder andere sich einen kaufen wird :) Damit gönnt sie sich ja was Gutes und wird kein Fehlkauf.

Vielen Dank for-me, für den Produkttest des Braun Silk-épil 9-558

Montag, 27. Juli 2015

Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Produkttest-Bericht

Heute möchte ich über meinen Produkttest berichten, den ich über kjero.com machen durfte. Testen durfte ich Dr. Oetker Kleine Rührkuchen. Kjero.com hat mir ein großzügiges Päckchen geschickt, mit den Dr. Oetker Kleine Rührkuchen (in einem Kleinen Rührkuchen Päckchen sind 4 kleine Einzelportionen):


  • 4x Kleine Rührkuchen Schoko
  • 1x Kleine Rührkuchen Marmor
  • 1x Kleine Rührkuchen Zitrone


Die Freude über diesen Produkttest bei meiner Familie war natürlich klar. Übers Wochenende testete also meine Familie, Freunde und ich reichlich die Dr. Oetker Kleine Rührkuchen. Von der Menge her, war es ja einiges.
Jetzt also zu meinem Testurteil. Wenn ich von meinem Testurteil schreibe, dann meine ich auch meine Familie und Freunde, denn die waren gleicher Meinung wie ich, was den Test betrifft. Anfangen möchte ich über den Geschmack Zitrone, denn dieser Geschmack hat mir besonders gut gefallen. Der Kleine Rührkuchen Zitrone schmeckt durch den Zitronengeschmack sehr fruchtig frisch und überhaupt nicht künstlich. Ich hatte schon mal von anderen Herstellern Fertigrührkuchen mit Zitronengeschmack gekostet und da empfand ich den Zitronengeschmack als künstlich und viel zu stark. Das kann ich von dem Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Zitrone überhaupt nicht sagen. Für mich schmeckt der Dr. Oetker Kleine Rührkuchen mit Zitronengeschmack natürlich und dadurch wirkt er fruchtig frisch, einfach lecker :-) Alle drei Geschmacksrichtungen der Dr. Oetker Kleine Rührkuchen schmecken richtig gut. Obwohl der Dr. Oetker Kleine Rührkuchen ja ein Hestellungsfertigkuchen ist, schmeckt er wie frisch gebacken. Er schmeckt locker, saftig, einfach halt wie frisch selbst gebacken. Das macht ihn auch so besonders lecker, wie ich einfach finde.
Jetzt habe ich ja erst von der Geschmacksrichtung Zitrone berichtet, aber es gibt ja noch Schoko und Marmor.
Der Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Schoko ist was für absolute Schokoliebhaber. Diese Geschmacksrichtung hat meiner Familie und Freunde am meisten zugesagt. Ich fand ihn auch lecker, sehr schokoladig. Eine Freundin meinte dazu, dass dieser Kleine Rührkuchen ja fast einem Brownie gleichkommt, was sie jedoch nicht als negativ betrachte. Auch die Geschmacksrichtung Schoko ist besonders locker, schokoladig lecker und schmeckt wie frisch gebacken.

Dann haben wir ja noch die Geschmacksrichtung Marmor. Da dieser Dr. Oetker Kleine Rührkuchen einen Schokoladenüberzug hat, ist das bei heissen Sommertagen ein wenig problematisch. Ich habe mir da aber Abhilfe geschaffen und habe den Kleinen Rührkuchen vor dem Verzehr für 5 Minuten in den Kühlschrank gelegt. Somit wurde der Schokoladenüberzug fest. Auch die Geschmacksrichtung Marmor war teilweise recht schokoladig. Er war auch lecker, locker und schmeckte wie frisch gebacken. Ich persönlich hätte mir aber eine andere Geschmacksrichtung gewünscht, weil im Grunde, es zwei mal die Geschmacksrichtung Schokolade gab, durch den Dr. Oetker Kleine Rührkuchen Schokolade und Marmor. Anstatt den Marmor zu kreieren, hätte man doch z.B. die Geschmacksrichtung Nuss herstellen können, oder eine andere Geschmacksrichtung. Ist einfach nur eine Idee von mir.

Ich muss wirklich zugeben, dass Dr. Oetker mit den Kleinen Rührkuchen eine kleine, sehr lecker schmeckende Köstlichkeit hergestellt hat. Das die Kleinen Rührkuchen auch einzeln verpackt sind, finde ich besonders praktisch. Man kann sie somit überall mit hinnehmen. So kann man sie unterwegs schnell mal verköstigen, ohne sich zu bekleckern. Einfach klasse für den spontanen kleinen Rührkuchen Hunger :-)
Meine Familie und Freunde finden die Dr. Oetker Kleine Rührkuchen wirklich sehr lecker und würden sie besorglos weiterempfehlen, so wie ich auch. Ich werde sie in Zukunft ganz sicher wieder mal kaufen. Ich arbeite in einem Büro und gerade dort, finde ich es sehr praktisch, wenn man eine kleine Köstlichkeit, wie die Dr. Oetker Kleine Rührkuchen einzeln verpackt hat.

Also Fazit meiner Familie, Freunde und mir:
Die Dr. Oetker Kleine Rührkuchen sind richtig lecker, schmecken wie frisch gebacken und sind sehr praktisch so einzeln verpackt. Uns haben die Dr. Oetker Kleine Rührkuchen sehr überzeugt :-)

Vielen Dank kjero.com, dass ihr mich ausgewählt hattet und ich die Dr. Oetker Kleine Rührkuchen testen durfte.