Montag, 18. Januar 2016

Meine Erfahrung mit der TENA lights Slipeinlage. Die Uups Momente, worüber keiner gerne spricht!

Seit 28.12.2015 teste ich nun schon die TENA lights in Größen long, normal und discreet. Mir wurde durch Freundin Trend Lounge die Produktproben kostenlos zur Verfügung gestellt. Die Slipeinlagen sind schon merklich anders als normale Slipeinlagen. Das merkt man schon beim anschauen und berühren der Slipeinlage und beim tragen der TENA lights Slipeinlage sowieso, denn sie ist schon etwas fester, stabiler, was sicherlich an dem Material im inneren liegt. Beim tragen merkt man schon das sie etwas stabiler ist, aber daran hatte ich mich schnell gewöhnt und merke es gar nicht mehr. Das Innere besteht aus einem Material was die Flüssigkeit aufsaugt und einschließt. Somit bleibt die Slipeinlage lange sauber, trocken und Gerüche werden ebenso eingeschlossen. Ich habe mal eine größere Menge Flüssigkeit auf eine TENA lights normal Slipeinlage gegossen und war erstaunt darüber, dass die Slipeinlage diese Menge an Flüssigkeit wirklich aufgesaugt hatte und nicht ausgelaufen ist. Neuguerig wie ich beim testen immer bin, habe ich eine TENA lights Slipeinlage aufgeschnitten und mir das Innere genau angesehen. Im Inneren ist eine gelartige Substanz mit der Watteeinlage verarbeitet und diese gelartige Substanz schliesst die Flüssigkeit in der Watteeinlage ein und verhindert so das auslaufen. Tolle gelartige Substanz! Die TENA lights Slipeinlage macht aber so schon einen sehr guten Eindruck. Während meiner Testphasen hatte ich einige Uups Momente und muss wirklich sagen, dass sie sich gut bewährt hat. Ich hatte ein trockenes Gefühl und kein Geruch ging durch. Was will man mehr von einer Slipeinlage?! Der klebestreifen ist durchgängig und haftet gut am Slip. Es gab bisher kein verrutschen der Slipeinlage. Sie hält also richtig gut am Slip, was ja auch sehr wichtig ist.

Was mir auch so schon richtig gut gefällt, die TENA lights Slipeinlage ist nicht mit einem Parfüm versetzt und ist geruchslos. Ich finde es meist richtig doof, wenn eine Slipeinlage mit einem Duftstoff versehen ist. Ich hatte mal eine Slipeinlage, den Produktnamen will ich jetzt hier mal nicht nennen, war mit so einem üblen Duftstoff versehen, dass mein Intimbereich damit behaftet wurde und mein damaliger Freund beim Intim miteinander sein, sich darüber beschwert hatte. Das war echt peinlich, weil das ganz am Anfang unsere Beziehung war. Seitdem bin ich bei Slipeinlagen mit Duft sehr vorsichtig. Gotteseidank ist die TENA lights Slipeinlage geruchslos. Die Verpackung der TENA lights Slipeinlage ist wunderschön gestaltet, so dass man sie im Bad auch ruhig mal stehen lassen kann. Die Verpackung hat ein Blumendekor und sie ist mit schönen Rosatönen versehen. Auch die Slipeinlage hat auf der Hinterseite diese rosafarbene Blume drauf.
Weil ich gerne auch sehr genau teste, habe ich mal die unterschiedlichen Größen der TENA lights vermessen. Ich fange an mit der TENA lights long Slipeinlage: Sie ist 20,8 cm lang, 6,6 cm breit und an ihrer breitesten Stelle mißt sie 8,2 cm. Die TENA lights normal Slipeinlage: Ist 19,2 cm lang, 6 cm breit und an der breitesten Stelle mißt sie 7,5 cm. Die TENA lights discreet Slipeinlage: Sie ist 15,2 cm lang, 4,8 cm breit und mißt an der breitesten Stelle 6,4 cm. Also von den Größen her passt die Slipeinlage in keine knappen Slips. Dann die Mengenanzahl pro Päckchen sind: In den TENA lights long sind 20 Slipeinlagen drin, in der TENA lights normal sind es 24 Stück und in der TENA lights discreet sind 28 Slipeinlagen drin.

Für unseren Produkttest haben wir auch 10 Probepäckchen zum verteilen an Familienmitglieder, Freundinnen und Bekannten bekommen. Diese sind auch sehr schön verpackt und passen gut in eine Handtasche oder Clutch. Darin gibt es jeweils eine Probe von der TENA lights long, normal und discreet Slipeinlage. Dazu gibt es noch zwei Proben der TENA Ultra Binden normal. Meine Probepäckchen hatte ich innerhalb von 2 Tagen verteilt.

Ich bin sehr froh das ich diesen Produkttest machen durfte, denn ich komme langsam in ein Alter, wo ich mich mit solche Sachen wie die Uups Momente auseinandersetzen muss. Gut wenn man dann weiß, welche Produkte man dafür verwenden kann und diese auch wirklich helfen und sehr gut sind. Deshalb vielen Dank Freundin Trend Lounge und TENA für diesen tollen hilfreichen Produkttest.
Ich bin was das Thema Uups Momente angeht von TENA lights Slipeinlagen total begeistert und haben mich total überzeugt. Wenn man also noch keine Pants verwenden muss, aber doch ab und zu einen Uups Moment hat, dann sind die TENA lights Slipeinlagen genau das richtige. Sie haben mich wirklich überzeugt und kann sie guten Gewissens weiterempfehlen. Und habt keine Scheu über das Thema Inkontinenz zu sprechen und euch damit auseinander zu setzen. Früher oder Später haben wir Frauen nunmal dieses Problem. Deshalb zeigt Stärke und setzt euch mit diesem Thema auseinander wenn es soweit ist. Das ist mein Rat an Euch :-)